Marie Woldt ist in Deilinghofen im Drei- und Vierkampf Kreisbeste

Athleten des VfL Fröndenberg stellten ihr Können bei den Kreismehrkampfmeisterschaften des TV Deilinghofen im Felsenmeerstadion in Hemer unter Beweis. Marie Woldt, WK U 12, ist sowohl im Drei- als auch in ihrem ersten Vierkampf die Kreisbeste. Beim Dreikampf erzielte sie 1214 Punkte (50m 8,26 sec.; Weitsprung 3,96 m Persönliche Bestleistung; Schlagball 32,50 m PB). Im Vierkampf erreichte sie 1502 Punkte (Hochsprung 1,16m). Carolin Woldt, WK U12, belegte im Dreikampf den siebten Platz mit 875 Punkten (50m 9,41 sec.; Weitsprung 3,08 m PB, Schlagball 22 m). Beim Vierkampf übersprang sie zum ersten Mal eine Höhe von 0,92 m und belegte mit 990 Punkten hier den dritten Platz. Hanna Danzeglocke, WK U 14, schaffte mit 1246 Punkten ihre persönliche Bestleistung und erreichte den vierten Platz (75 m – 12,88 sec.; Weitsprung 3,06 m, Schlagball PB 24,5 m und Hochsprung 1,20 m). Auch Pernilla Will, WK U14, erzielte im Vierkampf mit 1220 Punkten ihre persönliche Bestleistung und belegte den neunten Platz (75 m – 12,73 sec. PB; Weitsprung 3,48 m, Hochsprung 1,08 m und Schlagball 23,5 m).

Kreismehrkampfmeisterschaften 2014-2

 

 

2017-05-10T17:42:11+00:00