Michael Preuß bei den Hallenseniorenmeisterschaften in Düsseldorf

Michael Preuß meldete sich nach zweijähriger Trainings- und Wettkampfpause für die Westdeutschen Seniorenhallenmeisterschaften am vergangenen Sonntag in Düsseldorf an. Dienten die ersten Starts im Frühjahr noch der Standortbestimmung, so waren die Leistungen aus der Mitte des Jahres immerhin so gut, dass sie in vier Disziplinen für die Westfälische Bestenliste der Senioren reichten: Über 200m und 400m wird Michael Preuß mit 31,8 sek. bzw. 75,0 Sek. jeweilig auf dem 4. Platz der M60 geführt. Im Hochsprung führten 1,28m auf Platz 6 und im Weitsprung 4,21m auf Platz 7. Bei den Westdeutschen Seniorenhallenmeisterschaften am vergangenen Wochenende gingen mit 1,33 m im Hochsprung seine Erwartungen in Erfüllung (Platz 7), während er im Weitsprung mit 3,87 m sein gestecktes Ziel nicht erreichte. In der Endabrechnung bedeutete dies Platz 4.

2017-05-10T18:42:35+00:00