Michael und Christoph trotzen dem Wind in Löningen

Michael Fobbe und Christoph Hussmann, beide M45, vom VfL Fröndenberg starteten wie im letzten Jahr beim 15. Remmers-Hasetal-Marathon in Löningen. Beim Lauf waren die Temperaturen sehr angenehm, aber es gab sehr viel Gegenwind. Trotzdem waren beide Läufer mit ihren Ergebnissen zufrieden. Unterstützung bekamen alle Läufer von den vielen Zuschauern und zahlreichen Musikgruppen entlang der Strecke. Michael Fobbe lief mit weiteren 696 Läufern den Halbmarathon. Er erreichte das Ziel nach 1:42,20 Std. als 94. Finisher, 17. in seiner Altersklasse, und verbesserte sich sogar um knapp 1 Minute. Christoph Hussmann lief den Marathon mit insgesamt 94 Läufern. Aufgrund des starken Windes lief er den Marathon trotzdem noch in 3:08,49 Std. und belegte wie im letzten Jahr den 6. Platz. Anschließend fand noch eine große Open-Air-Party im Ort statt.

2017-06-27T19:04:08+00:00