Walken und Joggen beim VfL Fröndenberg

Die neuen Vorsätze für das Jahr 2017 können beim VfL Fröndenberg direkt in die Tat umgesetzt werden. Die Walking-Gruppen treffen sich ab dem 09.01. montags, mittwochs und freitags. Die Montags-Gruppe startet von 18.00-19.00 Uhr am Stadion an der Graf-Adolf-Str. und ist in erster Linie für Anfänger, Wiedereinsteiger und Senioren gedacht. Das Walken für Fortgeschrittene ist mittwochs von 17.00-18.00 Uhr und freitags von 8.30-9.30 Uhr. Hier ist allerdings der Treffpunkt am Parkplatz am Franz-Stock-Haus, Hohenheide neben der Kirche. Die Trainingseinheiten können mit oder ohne Stöcke durchgeführt werden. Handgewichte stehen zur Verfügung. Weitere Informationen und Anmeldungen sind bei Claudia Esken unter Telefon-Nr. 02373-76661 oder per Mail unter claudia.esken@live.de möglich.

Wer das Joggen vorzieht, ist mittwochs abends beim Lauftreff im Stadion an der Graf-Adolf-Str. in Fröndenberg von 19.30-20.30 Uhr herzlich willkommen. Zeitgleich trainieren die Anfänger/Wiedereinsteiger und die Fortgeschrittenen. Bei der ersten Gruppe lautet das Motto: Laufen ohne zu schnaufen. Durch ein kontinuierliches, einstündiges Training finden die Teilnehmer ihren individuellen Laufrhythmus. Weitere Informationen erteilt: Lydia Swoboda-Marquardt Email: Lydia.swoboda-marquardt@t-online.de. Für das Training in der Gruppe der fortgeschrittenen Läufer, in der die Schnelligkeit und die Kondition der einzelnen Läufer ausgebaut werden soll, ist Ansprechpartner Sebastian Loos, email: sebastian.loos@gmx.de. Nach Voranmeldung per Mail wird auch ein Krafttraining ab 19.00 Uhr angeboten. Ein Wechsel zwischen den beiden Lauf-Gruppen ist jederzeit möglich. Wetterentsprechende Laufkleidung mit Reflektoren ist wünschenswert. Da der Sportplatz nicht nur eine Aschelaufbahn hat, sondern auch über eine asphaltierte Umrandung verfügt, lassen sich die Gruppen von Regen und im Winter von Schnee nicht abschrecken, auch dann findet der Lauftreff statt! Umkleidekabinen sind vorhanden. Vor allem in der dunklen Jahreszeit bietet das flutlichterstrahlte Stadion eine gute Alternative zu anderen Laufstrecken.

Für alle Treffpunkte gilt: Es wird bei (fast) jedem Wetter trainiert, also ist eine entsprechende Trainingsbekleidung notwendig. Ein Dazukommen ist für alle Gruppen jederzeit möglich. Hier nun die nächsten Vereinswettkämpfe: am 11.03.2017 – 42. Ruhrtallauf (Lauf aus der Hellweg-Serie), und am 16.09.2017 – 34. Lauf durch den Warmer Löhn (Lauf aus der Hellweg-Serie).

2017-05-10T18:45:37+00:00